Was für eine Woche!

Ja – ich lebe noch. Sorry, in letzter Zeit kommt der Blog etwas kurz…das heißt aber nicht, dass ich nicht kreativ bin. Eher im Gegenteil! Vorige Woche hatte ich mich für 3 Tage beim Kreativfest von Alexandra Renke angemeldet. Das ist leider (oder in Anbetracht der vielen schönen Verführungen dort vielleicht auch glücklicherweise) nicht gleich um die Ecke…sondern kurz vor Köln. Als die buchbaren Workshops online gingen, fragte ich kurz meinen Mann, ob wir da vielleicht zusammen hinfahren wollen…und bis er geantwortet hatte, waren schon fast alle Workshops ausgebucht…. Aber auf Anfrage wurden noch weitere geplante Workshops in Aussicht gestellt. Und so war es auch…und damit sich die Fahrt lohnt, buchte ich gleich alle Tage den ganzen Tag voller Workshops.

Mittwoch starteten wir dann und besuchten zunächst die Familie einer ganz lieben Freundin, die auch bei Köln wohnt. Wir freundeten uns in unserem Au-Pair-in America-Jahr an, was mittlerweile auch schon 23 Jahre zurück liegt. Und während wir dort noch die Kinder anderer Familien betreut hatten, haben wir jetzt selber jeder 3 Kinder…!!!! Es war so schön, Melanie wieder zu sehen!

Ja und dann starteten wir nach Rösrath…checkten in unserem tollen Hotel direkt am Wald ein…und nachdem ich morgens 6.45 Uhr meine 100 Bahnen geschwommen und mit meinem Mann ausgiebig gefrühstückt hatte, machte ich mich auf den Weg zum Laden von Alexandra Renke. Mein Mann kam vorsichtshalber mal mit…und dann stand ich in dem laden…ein Traum!!! Plötzlich schob ich meinen Mann schnell zur Tür raus…der arme…aber so etwas muss man alleine genießen…und vor allem muss man dann ja doch etwas haben und da ist so ein vernünftiges Männergehirn manchmal fehl am Platze…achja…naja – ehrlich gesagt, alleine war ich ja im Laden nicht! Man konnte quasi kaum treten vor  lauter Gleichgesinnten (die auch ohne ihre Männer da waren…). Aber da ich mir online schon 2 Dinge, die man haben MUSS, ausgesucht hatte und Sorge hatte, dass sie ausverkauft sein könnte, stellte ich mich an die Kassenschlange an…und kam gleich 2 Minuten zu spät zu meinem ersten Workshop…davon berichte ich euch dann beim nächsten Mal! 

Alexandra Renkes Laden in Rösrath

Habt erstmal eine schöne Woche!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.