Was für ein Wochenende!

So da bin ich wieder…und ein bisschen muss ich sagen: leider. Also generell ist es auch schön, wieder bei der Familie im Zuhause zu sein, aber das Wochenende war einfach sooo schön, dass ich mich doch ein bisschen wieder in unsere Hobbithöhle zurück wünsche…Falls ihr euch spätestens jetzt ein wenig wundert, erzähle ich mal lieber von Anfang an: vor längerer Zeit haben Dörthe und Helga den Plan entwickelt, dass wir ein Camp and Stamp Wochenende planen. Wir alle verfolgen ja schon immer intensiv Helgas Blog, in dem wir immer begeistert von ihren tollen kreativen Projekten und ihrer Stempelwohnung sind…und so wanderte schon so oft der Satz über unsere Lippen: ach, da würde ich gerne mal hinfahren. Ja und da die zwei gut zuhören, speicherten sie das ab und schmiedeten den Plan. Perfekt dazu passte, dass Helgas Familie schon seit 50 Jahren einen Campingplatz am See betreibt, der der Wohnung an nichts an Kreativität und liebevollen Details nachsteht…und so fügte sich alles zusammen: 12 Mädels aus unserem Team machten sich Freitag mit meinem Lieblingsgatten auf den Weg!

Leider war die Anfahrt mit einigen Staus inklusive Vollsperrung verbunden, aber wir sind ja kreativ: und so packte Ines kurzerhand ihre Projektkiste aus und wir fingen an, Weihnachtsbäume zu stopfen und zu nähen…mein Mann wundert sich zwar bei mir über nichts mehr, aber hier musste er doch etwas lachen…zumal wir das Auto dann auch noch mit den fertigen Bäumen dekorierten;-) … Ja und so verging die Zeit im Flug…und dennoch kamen wir erst im Dunkeln bei unseren Unterkünften an…aber wir waren selbst im Dunkeln wahnsinnig begeistert von den tollen Hütten direkt am See!

Helga, ihr Mann und der Rest des Teams warteten schon mit einem gedeckten Abendbrotstisch…und so genossen wir schon mal unser Beisammensein und die erste Nacht!

Und was soll ich sagen…am nächsten Morgen bei Sonnenschein sah das ganze noch schöner aus…

Naja…so früh wie wir war die Sonne nicht draußen…

Und so saßen wir an unserer gemütlichen Outdoortafel beim Frühstück und waren ganz aufgeregt…denn danach ging es zu Helgas Stempelwohnung!

Von diesem Tag berichte ich euch ein anderes Mal…jetzt muss ich erstmal alle Eindrücke im Kopf sortieren bzw. wird es vielleicht dann doch zu lang! Kommt gut in die Woche!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.