Auslaufliste

Es ist Zeit für Neues…wir Demos kennen seit spätestens gestern den neuen Jahreskatalog…und sind begeistert! Es gibt so viele neue, schöne Sachen! Was aber gleichzeitig bedeutet, dass einige alte Sachen natürlich aus dem Programm fallen. Gestern Abend wurde nun die Auslaufliste veröffentlicht…

OCC Retired List-DE

AC Retired List-DE

Wundert euch nicht, dass alle Stempelkissen auf der Liste stehen, es gibt einen Farbwechsel bei stampin up. Einige Farben verlassen das Sortiment, dafür kommen viele neue (und alte beliebte) wieder hinzu. Also, wer sich noch Stempelkissen, Farbkarton, Nachfülltinten, Marker und co. sichern will, sollte sich beeilen. Alle Produkte gibt es nur, so lange der Vorrat reicht. Und ab 8.5. gibt es dann noch Restbestände zum evtl. reduzierten Preis! Meldet euch gerne bei mir, wenn ihr etwas braucht!
Liebe Grüße, eure Ines

Katalogparty und Workshop

So – bevor ich euch von meinen vielen Erlebnissen in Wiesbaden im Laufe der Woche berichte, heute erst einmal wichtige Neugigkeiten zur Planung:

Es gibt neue Termine:

1. ein neuer Workshop am 12.05.2018 10.-13.00 Uhr zum gewünschten Thema:

Projekte mit dem Envelopement Punchboard (Falzbrett für Umschläge) – hier zeige ich euch, dass man mit dem Falzbrett auch noch ganz andere Dinge machen kann als Umschläge und

2. eine Katalogparty von 15.-19.00 Uhr am 2.6.2018

Hier dürft ihr bei mir vorbei kommen und den neuen Jahreskatalog anschauen, mitnehmen und natürlich sowohl damit selbst gemachte Projekte anschauen und natürlich auch kleine Make and Takes machen. Es gibt auch Kaffee und Kuchen… Das ist alles kostenlos. Es wäre nur schön, wenn ihr mir vorher Bescheid gebt, mit wie vielen Personen ihr kommt….damit der Kuchen auch reicht…;-) Ich würde mich über euren Besuch sehr freuen!

Ich wünsche euch eine schöne Woche! Eure Ines

Wieder da und fast schon wieder weg!

So – ich bin wieder im Lande! Wir hatten einen nochmal einen wunderbaren Skiurlaub in Italien im Ahrntal mit lieben Freunden. Es war echt schön. Wir hatten Schnee, Sonne und vor allem viel Spaß. Der Muskelkater am Ende war gar nicht so vom Skifahren, sondern vom vielen Lachen. Ach ja…nun sind wir schon wieder mitten im Alltag. Aber den Koffer haben wir noch draußen gelassen, denn am Freitag geht es schon wieder nach Wiesbaden zu onstage! Dort treffen sich (ich glaube diesmal) 800 Demonstratoren und erfahren Neues über Stampin up. Und das beste daran ist: wir bekommen den neuen Jahreskatalog und dürfen sogar schon mit den neuen Produkten basteln! Ich freue mich schon sehr! Und natürlich wird auch geswappt…das heißt jeder, der möchte fertigt eine bestimmte Anzahl von Projekten an und kann sie dann vor Ort gegen andere tauschen. So saß ich die letzten Tage Stunden am Basteltisch…und es sind 56 Swaps entstanden…also werde ich euch hinterher 56 andere Ideen zeigen können! Diesmal fahre ich ja mit einigen aus unserem Team – wir sind 5 Mädels und Jörg…(den werde ich wohl nächste Woche nachbehandeln müssen…5 Stempelmädels übers ganze Wochenende!). aber ich freue mich, dass er das mal wieder auf sich nimmt, so werden wir mit dem ganzen Gepäck immer schön direkt vor den Eingang gefahren und müssen uns um nichts kümmern…naja – ich werde jedenfalls berichten!

Berichten kann ich euch auch noch von der Fertigstellung unseres Hochzeitsgästebuchmegaprojekts! Wir hatten am Ende noch einen langen kreativen lustigen Abend, um den Einband für die 80 Seiten herzustellen. Den kann ich euch zeigen. Von den einzeln gestalteten Seiten habe ich leider gar kein Bild gemacht. Die sind inzwischen an die Gäste verteilt und werden dann ins Album geheftet…ich bin gespannt auf das Endresultat und vor allem, wie die Beschenkten reagieren!

Es wurde auch noch schnell ein Erinnerungsrahmen für den Junggesellenabschied gewerkelt! Also, ich hatte meinen Spaß und hoffe, die Empfänger freuen sich! Ich wünsche euch eine schöne Restwoche und wir hören uns nach onstage!

Die Hochzeit fällt aus!

Keine Sorge – es geht nicht weiter mit Katastrophen im Hause Schotte…aber mich haben einige mit Interesse an einem Workshop angesprochen…und obwohl Hochzeit mal als Thema gewünscht war, haben die Betroffenen das bereits mit mir schon gewerkelt oder der Hochzeitstermin ist schon vorbei. So werde ich also das Thema des nächsten Workshops verändern! Ich habe auch schon Ideen – aber ich dachte mir, ich lasse euch erstmal Vorschläge machen…!!!

Also, wenn jemand Wünsche oder Ideen hat…her damit!

Ansonsten habe ich heute mit Erschrecken festgestellt, dass ja Ostern schon näher kommt als ich erwartet habe! Und da ich nächste Woche eine Familienferienwoche habe und somit Blogpause ist, kommt heute eine Bilderflut mit meinen Osterbasteleien!

Die Hasenschachtel in zarter Pflaume ist ein Tipp von Helga von stempelkunst und die braune Box ist glaube ich von flebbeArt übernommen. Vielen Dank euch für diese tollen Ideen!

Ich wünsche euch eine schöne Zeit und frohe Ostern und denkt dran – bis Ostern sammle ich noch Bestellungen für einen Sammelbestelltermin! Eure Ines

Was für ein Wochenende!!!

So – ich glaube unsere Familie ist mal wieder nicht zu toppen! Was wir wieder an einem Wochenende erlebt haben!!!

Am Freitag gingen die zwei großen erstmal zum großen Frühlingsball…schick zurecht gemacht und wahrscheinlich extrem frierend in dünnem Kleidchen bzw. Hemd und Tanzschuhen…und Samstagfrüh hieß es: „Auf zur Meisterschaft nach Riesa!“ Unsere Jüngste trainiert ja bei den Cheerleadern…und da finden einmal im Jahr die großen Regionalmeisterschaften statt und die besten 10 dürfen dann zur Deutschen Meisterschaft! An so einem Tag sind aaaaallllleeee (also Kinder, trainer, Eltern…) extrem aufgeregt. Der Teambus startete pünktlich…der Schneefall leider auch! Die fahrt war alles andere als entspannend…zahlreiche Schneeverwehungen testeten unsere Intuition, die Straße zu finden. Bei einigen klappte das leider nicht…und so standen sie im Graben oder auf dem Feld neben der Straße! Wir kamen zwar etwas später und unser Fahrer (mein lieber Mann) ziemlich erschöpft aber zum Glück heil an. Ein paar Teambusse standen auch im Stau…so wurde der Ablaufplan ganz kreativ und spontan gestaltet! Ganz nach stampin up!!!
Und 15.47 Uhr war es so weit…unser Juniorteam war dran, nachdem die Kleinen Peewees schon vorher eine super Leistung abgeliefert hatten! Und es klappte sehr gut – ein paar Sachen standen nicht perfekt…aber das war bei den meisten Teams so…wir feuerten alle lautstark an….!!! Und es hat geholfen!!!

Das Video vom Auftritt findet ihr bei Interesse auf Youtube unter Little Angels Regionalmeisterschaft Ost.

Wir sind 2. von 10 tollen Mannschaften geworden und momentan 13. von Deutschland!!! WOW!!! Früher war unser Ziel, nicht letzter zu werden! Jetzt können wir mit etwas Glück mal zur deutschen Meisterschaft fahren!!! Die Kinder, Trainer und Eltern waren völlig aus dem Häuschen…und dann Kam Töchterchen….

mit einem Kühlakku im Gesicht und dem Satz: „beim Warm- up ist mir jemand ins Gesicht gefallen!. Aber für den Auftritt habe ich mir dann einfach gesagt: ach Augen zu und durch!!!“ (Was für ein tapferes Mädchen!) Ja – so etwas kann bei so einem Sport schon passieren und wir hatten schon etliche Prellungen und blaue Flecken…aber diesmal kamen über Nacht noch Übelkeit, Schwindel und ziemliche Schmerzen dazu…also fuhr mich mein Mann heute früh zum Ostereiermarkt…denn dort hatte ich einen Mitmachstand und es waren schon einige Aussteller aus gesundheitlichen Gründen ausgefallen…da wollte ich nicht noch so kurzfristig absagen…und mein Mann fuhr dann gleich in die Notaufnahme unseres Krankenhauses…dort warteten sie lange…dann fragte mein Mann mal nach…die Ärzte waren alle auf der ITS unterwegs…also sagte er,er käme später wieder…da das andere Töchterchen zur Generalprobe zum Tanzauftritt für den heutigen Tanzstundenball nach Jana musste, wo Sohnemann bereits zum Tischtennisturnier war…und nach dem Ausflug nach Jena ging es wieder in die HNO-Klinik… und dort wurde gesagt, dass die Nase wohl sehr wahrscheinlich gebrochen sei und operiert werden müsste…also Dienstag HNO-Arzt, Mittwoch Anästhesist und evtl. Donnerstag OP…und eigentlich wollten wir Sonntag in den Skiurlaub…

Nach dem Krankenhaus sammelte mich mein Mann wieder ein…ja und jetzt wären wir eigentlich beim Tanzen…aber da mein Mann ja morgen auch noch auf Klassenfahrt fährt und noch packen muss…und wir Töchterchen auch nicht alleine lassen wollten, haben wir das heute ausnahmsweise gestrichen! Hatte ich schon erwähnt, dass wir durch das Schneechaos auch erst 0.30 Uhr zu Hause waren….
sorry…das war jetzt ein extrem langer Beitrag…aber wie hätte ich das kürzer fassen können???

Aber nichts desto trotz bedanke ich mich hier noch bei allen Besuchern des Geraer Ostereiermarktes…diese kamen so zahlreich trotz Schnee und Kälte und waren auch noch sehr kreativ!!! Ich hatte eigentlich durchgängig zu tun…so kam ich gleich auf andere Gedanken! Es hat echt Spaß gemacht und vielleicht sehe ich den ein oder anderen mal wieder…hier auf dem Blog (keine Angst – meistens beschränken sich die Beiträge auf den kreativen Teil!), in einem meiner Workshops oder…!?!

„mein Mitmachtisch“:

zwei der Projekte:

Und da heute einige an den Materialien von stampin up interessiert waren und gerne noch die Sale- A-Bration-Aktion von stampin up nutzen möchten, um sich gleich noch Gratisprodukte zu sichern, würde ich bis Donnerstag (29.3.) 18.00 Uhr noch Bestellungen annehmen (per e-mail oder telefonisch) und diese dann in einer Sammelbestellung verschicken! Das heißt, ihr bezahlt keine Versandkosten! Bei Fragen könnt ihr mich (evtl.) diese Woche erreichen…wenn ich nicht gerade bei Ärzten sitze…!!!

Ich wünsche euch allen eine schöne Woche! Eure Ines

Neue Sale-A-Bration Artikel ab morgen

Heute nur eine kurze Info für euch. Ab morgen bietet Stampin up einige reguläre Artikel zusätzlich als Sale-A-Bration Prämien an. Das heißt, ihr bekommt die Artikel ab einem Bestellwert von 60,- oder 120,- Euro gratis dazu. Und damit ihr auch noch die Versandkosten spart, biete ich euch eine extra Sammelbestellung am 16.3. an. Falls noch Dinge auf eurer Wunschliste stehen, lässt sich das sicher gut miteinander verbinden! Hier die zusätzlichen Artikel:

Ich wünsche euch eine schöne Restwoche! Eure Ines

Nette Botschaft

So – nun ist der Geburtstag schon wieder vorbei! Wir haben eine ereignisreiche Woche hinter uns gebracht. Ich war jeden Abend unterwegs! Aber das halte ich nicht auf Dauer durch. Jetzt bin ich froh, dass diese Woche wieder etwas ruhiger verläuft. Aber ich habe letzte Woche auch viel erlebt: Kino, Kabarett, Kochkurs, Geburtstagsfeier, Generalprobe der Cheerleader vor der großen Meisterschaft nächste Woche…und gestern dann noch den ersten Osterworkshop. Doch bevor ich euch unsere Osterprojekte zeige, liefere ich natürlich noch den Inhalt der Box für meinen Mann nach. In der Pizzabox war ein kleines Minialbum versteckt mit Botschaften, was ich an ihm alles besonders mag. Den Inhalt zeige ich euch natürlich nicht…das ist dann doch nur für meinen Mann, aber das Äußere zeige ich euch:

Ich finde, man sollte anderen immer mal wieder sagen, was man an Ihnen mag. Vielleicht habt ihr auch jemanden, dem ihr heute was Nettes sagen könnt! Viel Spaß und eine schöne Woche wünscht euch Ines

Noch freie Plätze im Osterworkshop!

So, nachdem wir den Samstagvormittag im 3-Mann- bzw. Frau-Team wieder an den 85 Seiten fürs Gästebuch zur Hochzeit gesessen hatten, startete gestern die Einleitung der Osterzeit. Na gut, ein paar Sachen waren vorher schon entstanden…aber die brauchten teilweise noch Feinschliff. Fertig bin ich noch nicht ganz…aber ein paar Sachen sind fertig. Wird auch zeit, denn am Sonntag findet 9.30 – 12.30 Uhr mein 1. Osterworkshop statt. Es gibt noch einzelne freie Plätze…also wer Lust hat…gerne melden. Das geht diesmal auch kurzfristig, denn ich habe mich entschieden, diesmal eher ein Projektbuffet anzubieten. Ich habe einige Projekte im Angebot Karten, Verpackungen, Deko…und da kann sich jeder raus suchen, was er machen möchte. Wer will, kann auch mit meinen Materialien selber kreativ werden und eigene Projekte gestalten. mal sehen, was da so raus kommt…! Ich freue mich jedenfalls schon und zeige euch schon mal eine Karte:

Ich muss gestehen, beim Thema Ostern bin ich diesmal „fremd gegangen“…die Stempel und Thinlits sind diesmal von Alexandra Renke. Und ich liebe sie! Habe schon viele Hasen und Küken produziert! Wenn du auch ein paar Küken oder Hasen brauchst…komm Sonntag vorbei! Ansonsten wünsche ich schon mal eine schöne – vor allem virenfreie Woche! Eure Ines

Happy Birthday

heißt es bald im Hause Schotte. Mein Mann feiert bald Geburtstag…da habe ich gestern am Geschenk gewerkelt. Natürlich wünscht er sich – wie bei Männern so typisch – etwas aus dem Baumarkt. Das bekommt er natürlich auch. Aber ich wollte noch etwas Persönliches dazu schenken. Und da ich ziemlich sicher bin, dass mein Mann den Blog nicht verfolgt…zeige ich euch heute schon mal die Verpackung:

Was drin ist, verrate ich später. Nur so viel sei verraten: bei der arktischen Kälte draußen braucht man etwas zum Herzerwärmen! Ansonsten hoffe ich, ihr hattet ein schönes Wochenende. Wir waren am Samstag Ballkleider in Dresden schauen…3 junge Mädels auf der Suche nach dem ultimativen Ballkleid…ich muss nicht sagen, dass ich am Abend fuß- und nerventot war?! Nein, so schlimm war es jetzt auch nicht. Wir haben sogar für jeden etwas Tolles gefunden…selbst ich besitze jetzt ein wunderschönes langes Abendkleid! (obwohl das gar nicht geplant war, sondern sich während des Wartens vor der Umkleidekabine ergeben hat…da fiel mir so ein Kleid in die Augen…) Anlässe gibt es demnächst genug: ein 80. Geburtstag, Jugendweihe, Abiball…und vielleicht auch wieder mal ein Tanzball. Gestern hatten wir nach längere Pause mal wieder Training und ich sage euch…auch wenn sich Langsamer Walzer leicht anhört, die Kombination, die wir gestern tanzten, ging ewig nicht in meinen Kopf! Aber irgendwann hatten wirs…und tanzten die Schritte selbst bei anderen Tänzen…;-) Am besten jetzt 24/7 (wie meine Kinder sagen würden) durchüben, sonst ist alles wieder vergessen. Also ich bin dann mal weg…!!!

Der Stamparatus ist unterwegs!

So – gestern kam nun endlich die lang erwartete Nachricht: der Stamparatus ist lieferbar! Also wurde die Bestellung ab- und inzwischen von stampin up verschickt! wenn also alles gut geht, kommt morgen schon ein Paket bei mir an! Ich freue mich schon, das Gerät erstmal persönlich, aber dann auch bald in den Workshops auszuprobieren! Auspacken durfte ich letztens auch schon eine tolle Überraschung: meine „Stempelmama“ Dörthe (stempelflausch.de) hatte 5jähriges Demo-Jubiläum. Und nicht dass sie sich von uns feiern lässt – nein, sie ließ uns daran teilhaben und stellte für jedes Teammitglied eine wunderschöne Bastelschürze her:

Das Design ist auf das 30. Geschäftsjahr von stampin up abgestimmt. Ist die nicht toll!!! Das Päckchen wartete auf mich nach unserem Winterurlaub. Und nachdem alle während des Urlaubs schon so Andeutungen und Hinweise im Netz machten, war ich umso neugieriger, was mich zu Hause erwartete! Und dann war die Freude groß. Da können wir unsere Workshops ja ganz professionell und vor allem geschützt vor Stempelfarbe halten!
Aber vielleicht kommt die Schürze auch schon am Wochenende zum Einsatz, denn da warten ein paar Geschenke darauf, hergestellt zu werden.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende! Eure Ines