Meine Geschenke aus Amsterdam

Meine Geschenke aus Amsterdam

Die Zeit rast gerade an mir vorüber…es ist Hoch-Zeit bei stampin up! Erst hieß es, die ganzen Eindrücke von Amsterdam zu verarbeiten, die allerdings immer noch in meinem Kopf rumspuken (also kann dieser Tagesordnungspunkt noch nicht abgehakt werden!). Dann wurde Sonntag natürlich gleich per Vorverkauf aus dem neuen Katalog bestellt! Da musste man ja erst laaaange brüten, um zu entscheiden, ob man von den schönen Sachen irgendetwas weglassen kann. Und Montag startete der Ausverkauf vom alten Katalog, d. h. auch da „schlugen einige Kunden (und ich gestehe, ich auch!) nochmal zu! “ Am Freitag hat Töchterchen Geburtstag und es steht lieber Besuch an und nächste Woche findet am Wochenende der Designmarkt in Limbach-Oberfrohna statt – dort habe ich ja einen Stand. Und dafür muss noch so viel vorbereitet werden! Make and Takes, Karten, Preisschilder…Eigentlich wollte ich ja noch etwas für unsere Gäste zu Ostern basteln, aber ich fürchte, dass ich das nicht mehr schaffe. Denn heute muss noch gebacken und gekocht werden…warum kann man nicht irgendwo Zeit kaufen?! Gestern kam mein Paket mit den neuen Sachen schon an…und ich habe noch nicht einmal reingeschaut! Es steht noch verschlossen im Flur – ohje!!!!

Da ich ja ganz nebenbei auch noch Vollzeit arbeite und die Arbeit gerade ruft, fasse ich mich kurz und überschütte euch heute mit den Swap-Bildern, die ich gegen meine Monster in Amsterdam ertauscht habe! Ich habe sie noch gar nicht in Ruhe durchgeschaut…aber das möchte ich auch genießen und mir dafür richtig Zeit nehmen, deshalb verschiebe ich das auf dem „Nach-dem- Markt“ – wie so vieles andere auch! Tja – bei Bastlern gibt es andere Zeitrechnungen! Aber ihr dürft heute schon einen Blick darauf werfen (Töchterchen hat sie glücklicherweise schon mal für euch  fotografiert):

DSC08020 DSC08021 DSC08022 DSC08023 DSC08025 DSC08027 DSC08028 DSC08029 DSC08030 DSC08019 DSC08031 DSC08017

DSC08032 DSC08033 DSC08034 DSC08035 DSC08036 DSC08015 DSC08016

Sind das nicht tolle Sachen…ach ich könnte schon wieder losbasteln! Jetzt wünsche ich  euch allen erst einmal ein schönes Osterfest!


4 Gedanken zu „Meine Geschenke aus Amsterdam

  1. Hallo liebe Ines,
    ich habe lange nicht mehr bei dir vorbeigeschaut. Und dann habe ich heute in einem Youtube Video deinen Swap gesehen. Es wurde dazu erwähnt, dass du aufgefallen bist, weil du deinen Swap aus dem Bauch deines großen gelben Monsters verteilt hast. 😀 Das hatte ja Dörthe schon berichtet. Total toll die Idee!

    Schöne Sachen hast du übrigens ertauscht!

    Liebe Grüße aus Droyßig
    Silke 🙂

    1. Hallo Silke, schön, dass du mal wieder vorbei geschaut hast. Und schön, dass du mich bzw. mein Monster im Video gesehen hast. Bei wem denn? Ich freue mich, dass ich damit viele zum Lächeln bewegt habe! Und ich habe so viele tolle Sachen zurück bekommen, die ich mir selber erst noch in Ruhe anschauen muss! Komm doch am Tag der offenen Tür mal vorbei, dann kannst du sie dir auch anschauen! Liebe Grüße nach Droyßig! Deine Ines

  2. Ich glaube das Video war von Stempelbunt.

    Wann ist denn bei dir Tag der offenen Tür? Wenn es zeitlich passt, dann komme ich sehr gerne vorbei!

    Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.