Ich bin fremd gegangen!

Ich bin fremd gegangen!

Naja – das ist vielleicht ein bisschen übertrieben formuliert 😉 und stimmt auch eigentlich nicht wirklich…!!! Meine Team-Mutti Dörthe (also schon mal nicht fremd…) veranstaltete am Freitag einen Kreativworkshop. Und da noch ein paar wenige Plätze frei waren, fragte sie uns im Team, ob jemand Lust hätte. Und kurz vor Ablauf der Anmeldefrist überlegte ich es mir doch noch und meldete mich noch an. So zerstörte ich leider Dörthes gemütlichen Terrassenabend zu Hause, denn sie musste alles noch einmal zuschneiden und vorbereiten…(danke Dörthe dafür), aber ich freute mich riesig. Es hatten sich noch ein paar liebe Teammitglieder angemeldet und ein paar bekannte Gesichter traf ich auch noch. So konnten wir mal wieder schön abschalten in gemeinsamer Runde. Dörthe hatte natürlich wieder ein hübsches kleines Geschenk auf jeden Platz verteilt:

Und dann durften wir starten: 3 Projekte wurden von uns in vollster Konzentration gestaltet:

Aber da wir alle schon Profis waren, konnten wir das auch ohne Stress in der geplanten Zeit umsetzen. So blieb noch Zeit zum Schnattern, um einen Happen zu essen oder einfach mal entspannt in die Runde zu schauen. Und wir verbastelten auch noch alle Vorlagen und ein paar Zusatzprojekte! Es war wieder ein schöner Abend! Wenn du auch mal Lust auf so einen Abend hast, kannst du dich auch gerne bei mir zu den Workshops anmelden!

Heute genießen wir den sonnigen Sonntag und starten auch wieder mit unserem Tanzkurs! Insofern wünsche ich euch einen schönen Sonntag!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.