Geheimnisse in der Vorweihnachtszeit

Geheimnisse in der Vorweihnachtszeit

So – jetzt haben wir den Salat. Ich bekomme Probleme…naja keine schlimmen, keine Sorge! Nur verbringe ich zur Zeit so viel Zeit am Basteltisch, dass mein Haushalt verloddert…Das an sich ist nicht mein Problem (;-)). Sondern, dass ich euch die Sachen alle noch nicht zeigen kann. Denn die sind streng geheim! Am Wochenende habe ich einen Workshop, da basteln wir die 2 Weihnachts-Explosionsboxen, die ihr schon kennt. Und eine Woche später findet bei mir unser Teamtreffen statt. Da denkt sich jeder der Demos ein Projekt für die anderen zum Nachbasteln aus….fragt nicht, wie sehr ich mir den Kopf zerbreche. Ich hatte eine Idee, die habe ich am Wochenende auch umgesetzt, leider gefällt sie mir nun doch nicht…also von vorne anfangen…!!! Und bei jeder Idee denkt man, das kennen die Demos doch schon! Bei Workshops geht das irgendwie leichter! Hat jemand eine tolle Idee für mich? Aber egal, was ich mache, zeigen kann ich es hier ja noch nicht! Ja und dann haben meine Tochter und ich noch an einem Großprojekt am Wochenende gewerkelt! Diesmal war es nicht der Baumhefter (der wurde zwischendurch nebenbei mit ergänzt), sondern eine Weihnachtsüberraschung für Freunde. Die ist nur wesentlich aufwendiger als gedacht, so saßen wir insgesamt schon über 20 Stunden daran und sind immer noch nicht fertig! Aber die kann ich auch nicht zeigen! Einige Freunde schauen ja regelmäßig auf dem Blog vorbei!!! Also was tun? Vor lauter Projekten komme ich ja auch nicht dazu, andere Dinge zu basteln…! Aber wisst ihr was? Ich mache heute einfach nochmal Werbung für meine Workshops. Am Freitag erst habe ich mit Ingrid eine tolle Explosionsbox zum Nachwuchs gebastelt, die ist echt toll geworden! Wir saßen wieder bis 23.00 Uhr! Dann konnten wir aber auch echt nicht mehr! Leider habe ich dann vor lauter Erschöpfung die Box auch nicht fotografiert! Ingrid kommt inzwischen regelmäßig – so beschränken sich die Workshops noch auf 1-Personen-Workshops. Das hat zwar den Vorteil, dass man sich ganz individuell auf den Gast einstellen kann (hinsichtlich Datum, Dauer, Projekten und Anleitung), aber auf Dauer wäre Ingrid bestimmt auch froh, wenn sie mal Gesellschaft bekommt und ich ihr nicht alleine auf die Finger schaue! Deshalb würde ich mich echt freuen, wenn sich noch ein paar Interessenten finden würden! Ich bastle doch so gerne und würde das gerne mit euch teilen! Ihr könnt gerne auch individuelle Termine mit mir ausmachen, wenn die angegebenen nicht passen! Ich komme auch gerne zu euch nach Hause, wenn ihr mit ein paar Freunden lieber bei euch basteln wollt! Also, wer noch etwas für Weihnachten braucht, sollte sich schnellstens melden! Bis bald! Eure Ines


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.