Eine Woche länger Urlaub!!!

Eine Woche länger Urlaub!!!

Naja…nicht so ganz. Ich habe fleißig hauptberuflich bis abends gearbeitet! Aber zum einen waren meine zwei Mädels eine Woche bei meinem Bruder in Berlin und Sohnemann von früh bis abends arbeiten bzw. dann vor Erschöpfung schlafen…und so fühlte sich das Ganze schon ein bisschen wie Urlaub an…und zum Zweiten nutzte ich dann die freien Abende unter anderem dazu, mein Urlaubsalbum von Frankreich anfertigen. Und wenn man abends so die ganzen schönen Fotos sieht und sich erinnert, da bekommt man gleich wieder Urlaubsgefühle! Und so fühlte sich die letzte Woche nochmal ein bisschen wie Urlaub an. Dann trafen wir uns noch mit unseren lieben Nachbarn und dieses Wochenende waren dann mein Bruder  und seine Frau zu Besuch…also rundherum eine gelungene Woche! Und ich hatte euch ja versprochen, ein paar Einblicke ins fertige Album zu gewähren! Jede Seite werde ich euch nicht zeigen, denn es galt ja, 320 Bilder unterzubringen! Und ich habe es fast geschafft (bis auf ein paar wenige Restbestände)…durch Wasserfall-, Pop-Up-Karten, doppelte Einleger…

 

Hier seht ihr schon einmal die Titelseite und den Anfang des Albums!

Nächste Woche folgen noch ein paar Seiten! Falls ihr Lust habt, mit mir auch einmal so ein Album (evtl. in etwas kleinerer Form) zu basteln, meldet euch gerne, dann vereinbaren wir einen Termin und los geht’s. Es macht echt so viel Spaß!!!! Ich wünsche euch eine schöne Woche!


2 Gedanken zu „Eine Woche länger Urlaub!!!

  1. Liebe Ines, die Ersten Einblicke in dein Album machen auf jeden Fall Lust auf mehr. Ich freue mich schon, das Teilchen vielleicht demnächst mal im Original anzuschauen.
    Liebe Grüße von Yvonne

    1. Liebe Yvonne, ja es ist einiges an Material entstanden…wahrscheinlich etwas zu viele Fotos…aber ich konnte keine weglassen. Wir haben es ja schon 2x life gezeigt…und es kam sehr gut an. Ich bringe es natürlich gerne zum Teamtreffen mit – oder, falls wir uns vorher nochmal sehen…!!! Liebe Grüße, Deine Ines!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.