Ein Ausflug in die Steinzeit

Ein Ausflug in die Steinzeit

So – jetzt musstet ihr doch etwas auf den nächsten Beitrag warten. Dabei lief eigentlich alles wie geplant: wie immer war ich sonntags eher wach als der Rest der Familie und dann nutze ich meistens die Zeit, meinen Beitrag hier zu schreiben…so war das auch am Sonntag geplant. Ich ging auch schnurstracks zum PC…nur leider gab es keine Internetverbindung! Naja – ich dachte mir noch, da sit sicher nur die Box neu zu aktivieren, aber da man bzw. in diesem Fall frau ja keine Ahnung von so etwas hat, hieß es erst einmal warten, bis ein kompetenter Fachmann für so etwas erwacht. Bei meinem Sohn hätte ich wohl lange warten können (äh – sorry – ich tue ihm Unrecht: er war bereits beim Tischtennisturnier, als ich aufgestanden bin – aber somit auch wieder erst mittags verfügbar!) – aber irgendwann stand auch mein Mann auf…und legte fest, dass er sich nach dem Frühstück darum kümmern würde. Also – Geduld!

Nach dem Frühstück stellte er jedoch fest, dass er da gar nichts machen kann außer die Störungsstelle unseres Telefonanbieters anzurufen. Das tat er auch und erfuhr, dass es bundesweit Störungen gibt und es etwas dauern kann…! Ganz nebenbei sagte mir mein Mann, dass das hieße, dass auch unser Telefon nicht ginge…das war mir gar nicht bewusst. Also abgeschnitten von der Umwelt! Und dieser Zustand hielt bis heute früh an. Also kein Blogbeitrag!

Und was soll ich euch sagen – dieser Zustand hielt zwei Tage an, aber die Erkenntnisse dadurch halten wohl noch länger an! Man kam sich irgendwie vor wie in der Steinzeit. Und war nicht erreichbar. Was positive und negative Seiten hatte. man wurde schnell unruhig, da man nicht erreichbar war und irgendwie Angst hatte, etwas Wichtiges zu verpassen. Aber es war auch mal sehr ruhig im Haus bzw. hatte man viel mehr Kontakt zu den Kindern…und der Sonntag kam mir gleich viel länger vor. Ich schaute ständig auf die Uhr und war jedes Mal verblüfft, dass es noch nicht so spät war, wie ich dachte! Sonst ist das immer umgekehrt! Aber dennoch fieberten wir der Wiederherstellung der Technik entgegen…;-) Aber es ist schon irgendwie erschreckend wie man sich an diese Dinge gewöhnt hat.

Mein Basteltisch ist zum Glück wenig technikabhängig und so bastelte ich am Wochenende einiges, zum Beispiel eine kleine – eher schlicht gehaltene Herbstdekoration:

Insofern wünsche ich euch eine schöne Woche und funktionierende Technik! Eure Ines


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.