Doppelt Energie getankt!

Was war das für ein Wochenende! Ich kann nur sagen – es hat mich einfach nur glücklich gemacht! Am Freitag wollten mein Mann und ich (ja – das erste Mal Kurzurlaub ohne die Kinder!!!!) eigentlich schon an die Ostsee fahren…nur da gab es einen wichtigen Termin: unser Teamtreffen in Jena! Und da stand natürlich sofort fest, dass wir erst Samstagnacht losfahren.

Und so ging es nachmittags erst einmal nach Jena. Unser (bzw. Dörthes) Team ist inzwischen rasant gewachsen – 16 Leute!!! Und spontan brachte Grit gleich noch jemanden mit, der demnächst auch noch einsteigen möchte! Also war Dörthes Wohnzimmer definitiv zu klein…sie mietete gleich einen großen Raum, den sie auch extrem liebevoll dekorierte…seht selbst:

Herrlich oder…da geht einem wie mir doch gleich das Herz auf…hier noch ein paar Details…

Dörthe hatte sich so viel Mühe gemacht…und es gab für jeden sooo viele Geschenke! Ich sage euch…das ist immer ein Gefühl wie Weihnachten als Kind erlebt wurde…

Das Buffet füllte sich auch mit Eintreffen der Teilnehmer:

…was uns später leider zum Verhängnis wurde…denn Basteln, Essen, Fachsimpeln bzw. Schwatzen, Geschenke austauschen…das passte irgendwie nicht so ganz in den 4 stündigen Zeitplan rein….dabei war der bestens vorbereitet:

Ich weiß auch ehrlich gesagt nicht, woran es hing…Fakt ist, ich habe meinen Zug 20.27 Uhr um 5 Minuten verpasst…so dass Jörg kurzerhand nach Jena kam und mich nochmal einsammelte. Aber das hat sich dennoch so was von gelohnt! Ich habe zwischendurch mal richtig geseufzt…aber nicht, weil es so anstrengend war…sondern aus lauter Glück. Ja – ich habe mich in der Runde mit den schönen Projekten und den Mädels und natürlich den schönen neuen Materialien so richtig glücklich gefühlt! Wir haben soo schöne Projekte gewerkelt:

Und alle waren so super vorbereitet, dass man gar keinen Stress hatte! Und dann wurde natürlich auch geswappt…jeder hatte ein kleines Geschenk zum Tauschen mit den anderen vorbereitet…aber das zeige ich euch das nächste Mal, sonst braucht ihr heute einen Kaffee zum Lesen.

Und nachdem ich schon ganz glückselig war…fuhren wir nachts an die Ostsee…das erste Mal ohne Kinder zum Kurzurlaub! Ich habe die 3 schon vermisst, aber es war auch mal so schön, sich um keinen anderen Gedanken machen zu müssen, einfach zu zweit die Seele baumeln zu lassen…und ich weiß nicht, ob ihr das kennt…ich sehe und höre die Ostsee…und tanke sofort Energie und bin…glücklich!!! Es war einfach ein Traum…die Sonne schien die ganze Zeit und wir haben uns echt entspannt! Somit geht’s jetzt mit neuer Energie an die vielen anstehenden Projekte! Z. B. die Vorbereitung meiner Katalogparty am 2.6.! Wenn du Lust hast, merke dir gerne den Termin vor und komme vorbei! Und wer nicht kommen kann, darf natürlich gerne den neuen Jahreskatalog, der ab 1.6. gilt, bei mir vorbestellen, dann schicke ich ihn auch gerne zu! Ich wünsche euch eine schöne Restwoche, eure Ines

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.