Die Ereignisse überschlagen sich!

So – wo soll ich anfangen…hier passiert gerade soooo viel (was man ja an den längeren Pausen auf dem Blog merkt…), ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll, zu berichten. Mir ist aufgefallen, dass ich euch noch nicht mal von unserem sooo schönen Teil-Teamtreffen bei Katrin berichtet habe! Das muss ich unbedingt noch nachholen….mache ich auch! 

Nur fand ja am Samstag bereits das nächste Teil-Teamtreffen statt!!! Vorige Woche durfte ich erstmal Geburtstag feiern…und da ich beim letzten Teamtreffen einen Geburtstags-Adresskalender als Projekt mit den Worten „da können wir uns schöne Karten schicken“ mit hatte, bekam ich diesmal so viele wunderschöne Karten! Meine Kinder waren ganz verwirrt…seit wann schreiben dir so viele Menschen?! Die meisten schreiben ja eher whats app, telefonieren oder stehen selber vor der Tür (was natürlich auch alles sehr schön ist), aber mal wieder so viele liebevoll angefertigte Karten auf dem Tisch zu haben…das ist ein Traum!  Die zeige ich euch natürlich auch noch! Ein ganz liebevoll verpacktes Päckchen mit kreativem Inhalt erreichte mich sogar auch! Ach – ihr seid die Besten!!! Vielen Dank!!!!!!

Aber nun zurück zum Samstag. 10-15.00 Uhr hatten Yvonne und ich zum Workshop „Handlettering“ eingeladen…und so sah der neue eingedeckte Tisch dann aus:

Und dann ging es los…Yvonne teilte Schreibblockblätter der 1. Klasse aus und sagte…“dann probiert mal“! Ohje…und nun…so lange nicht mehr schön geschrieben…aber es entwickelte sich was…und nach Schnörkeln, Krakeln und co. probierten wir uns gleich auf Leinwänden und Weihnachtsbaumkugeln aus…

Um nur einige Beispiele zu zeigen…dabei bemerkten wir auch, dass die Schrift auf Leinwänden schnell verschmiert…also Vorsicht beim Nachmachen! Zwischendurch lachten wir noch Tränen…Gaby und Yvonne hatten jede Menge Vorlagebücher mit und so waren wir teilweise mehr mit Lesen als mit Schreiben beschäftigt…ach, das war wieder eine schöne Zeit! Leider musste ich die Mädels 15.00 Uhr raus werfen, denn um 16.00 Uhr wollten 5 fünfjährige Kinder bei mir zum Kindergeburtstag basteln! So wurde schnell aufgeräumt, 5 Minuten durchgeatmet…und dann marschierten die kleinen Damen in den neu eingedeckten Bastelraum…

 

Und Kompliment an die Mädels…und vor allem die liebe Mama, die tatkräftig geholfen hat…wir bastelten, glaube ich, ca. 1,5 Stunden…! Ich hoffe, die Mama ist jetzt nicht für immer vom Basteln geheilt…wir zwei hatten schon ganz schön zu tun…und ich glaube, es gab hinterher nichts mehr, was nicht klebte! Die gebastelten Karten mussten sicher über Nacht auf die Leine…das nächste Mal wird nicht mit Flüssigkleber gearbeitet! Aber ich glaube, die Mädels nahmen stolz ihre selbst gefertigten Werke mit nach Hause…

Ja und nach kurzem Aufräumen und Duschen ging es zum Köcheball in Gera. Mit unseren Tanzfreunden durften wir einen schönen Abend bei leckerem Essen und Tanz verbringen…

So erwarteten uns die Tische
und das Buffet…

Was soll ich sagen…es war ein sooo lustiger Abend….der Tag war einfach perfekt! Und obwohl ich vor dem tag vorher etwas Angst hatte (zu viele Termine)…am Ende war er entspannt und machte mich sehr glücklich…

…aber was soll ich sagen…Mitternacht fiel ich dann auch müde ins Bett! Habt eine schöne Woche!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.