Das Stempelcamp wartet!

Ja – ihr lest richtig…wir sind so richtig verrückt…stempelverrückt! Denn am Wochenende machen wir einen Teamausflug…3 Tage Camp and stamp…und was das Besondere daran ist: wir besuchen Helga (stempelkunst.de) in ihrer Stempelwohnung!

Ja, ihr habt richtig gelesen. Helga ist hauptberuflicher Demonstrator und hat sogar eine ganze Stempelwohnung! Und sowohl in ihre Tätigkeit als Demonstrator als auch in die Stempelwohnung setzt sie so viel Herzblut…ich freue mich über alle ihre Blogbeiträge! Und noch mehr freue ich mich natürlich, wenn ich sie live sehen kann (was ich zum Glück schon bei einigen Onstage-Veranstaltungen konnte und Helga reiste extra auch schon einmal zu einem unserer Teamtreffen in Jena an) und diesmal sogar in ihrer Stempelwohnung! Und wir fahren mit den netten Mädels aus dem Team und werden auf einem Campingplatz an einem See in Kuschelhöhlen und-nestern wohnen…na ich bin sehr gespannt! Die Aufregung in unserem Team ist schon groß…die WhatsApp Gruppe glüht…da werden wir wieder zu kleinen Kindern, die sich freuen wie an Weihnachten. Werkeln werden wir dort mit Produkten aus dem neuen Herbst-/ Winterkatalog, der ja ab heute gilt:

Meine erste Kundenbestellung daraus ist pünktlich heute früh raus gegangen…Weihnachten werden die Wunschlisten immer länger! Aber keine Sorge, wer sich nicht so schnell entscheiden kann oder mit Weihnachten bei 27 Grad noch nichts am Hut hat, der kann auch noch andere Sammelbestellungen nutzen…der Katalog gilt bis zum 2.1.!

Zeitlich begrenzter ist dagegen die Designpapieraktion:

Die Weihnachtspapiere sind zwar nicht enthalten, aber die beliebtesten aus dem Jahreskatalog. Und wie ihr eure Bestellung zusammenstellt, ist ganz egal…ihr könnt 4x das gleiche Papier nehmen oder es mischen und es darf auch gerne das teurere das Gratispapier sein…

Ich war ja am Samstag mit einem Mitmachstand im KUK zum Familientag vertreten…

Diesmal fertigten wir Lesezeichen…ein Wunsch des Veranstalters…also blieben Stempel mal zu Hause! Der Stand sah nur vor Öffnung so leer aus, dann war reges Treiben angesagt…zum Glück hatte ich sowohl vormittags als auch nachmittags 2 fleißige Helfer (Sohn und Tochter mit Freund/ Freundin), die schnell sehr beliebt beim Publikum waren!

So – ich wünsche euch eine schöne Woche, natürlich berichte ich vom Camp!

2 Gedanken zu „Das Stempelcamp wartet!“

    1. Liebe Helga – das war heute Nacht aber eine Freude…zu sehen, dass du auf meinem Blog vorbei schaust und den lieben Gruß hinterlässt… vorher konnte ich schon vor Vorfreude kaum schlafen, aber danach war die Freude noch größer…da lag ich wieder länger wach…da muss ich wohl am Wochenende den Schlaf nachholen…nein – das wäre natürlich völlig kontraproduktiv…das hat Zeit. Ich freue mich auf gleich! Liebe Grüße, deine Ines

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.