Danke für die Unterstützung!!!

Danke für die Unterstützung!!!

So, da bin ich wieder…zurück von meinem ersten Stand bei Sale and the city. Vielen Dank für die liebe Unterstützung von allen: meinen lieben Freunden, die extra vorbei gekommen sind, Dörthe aus Jena (stempelflausch), die erfolgreich die Werbetrommel gerührt hat und auch meiner Familie, die mich unterstützt hat (z. B. in dem sie mich während der Bastelzeiten entbehrt haben, 1000 Tischgespräche über die Planung ausgehalten haben, mein Mann alles hin- und hergefahren und aufgebaut hat und meine Tochter, die den ganzen Tag den Stand super mit betreut hat…!!!!). Und natürlich an alle Besucher und Käufer unseres Standes! Ich hoffe, ich habe niemanden vergessen. Es war ein schöner Tag und es gab auch einige Nachfragen bezüglich der Workshops. So hoffe ich, dass ich ein paar Leute mit begeistern konnte!

DSC06965

DSC06972

Leider kann ich euch gar nicht mehr Bilder zeigen, da die Dateiformate zu groß sind…Das sind die Aufnahmen vor dem Start, hinterher sah es etwas anders aus. ( Vor allem sahen wir etwas anders aus…!!!) Viele fanden auch die Produkte von SU toll, was ich ja meinerseits nur bestätigen kann…

Passend dazu gibt es ja seit dem 1.9. die neuen Produkte aus dem Herbst- und Weihnachtskatalog zu bestellen. Wer möchte, kann gern die Sammelbestellung nutzen. Dazu gibt es auch in den ersten 3 Septemberwochen wöchentlich ein paar Artikel zu reduzierten Preisen, da lohnt sich die Bestellung gleich doppelt.

th_specialoffers_shareable_sept2016_de

thumbnail_specialoffers_de

Gerne könnt ihr euch auch zu meinen Workshops anmelden, ich freue mich auf euch! Jetzt wünsche ich euch erst einmal einen schönen Sonntag!


4 Gedanken zu „Danke für die Unterstützung!!!

  1. Liebe Ines,
    Glückwunsch zum erfolgreichen Markt. Ich kann mir vorstellen, dass es nicht lange so ruhig geblieben ist. Toll, dass Deine Familie so mitgezogen hat. Ich drück Dir die Daumen für ganz ganz viele Anmeldungen zu Deinen Workshops.
    VLG
    Dörthe

    1. Liebe Dörthe, da hast du recht. Zeitweise lief echt der Schweiß und ohne meine Tochter hätte ich es nicht parallel hin bekommen…selbst 3 Bastelplätze waren schwer zu bedienen…aber es hat viel Spaß gemacht. Und selbst Freunde standen zur Hilfe parat. Am besten wir lassen alles eingepackt und fahren morgen zum nächsten Markt…;-) Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.