Ferien!!!!

Die Zeit rast so dahin…worüber allerdings der rest meiner Familie in letzter Zeit nicht so unglücklich war, denn der Schuljahresendspurt stand an! Und alle haben ihn mit Bravour gemeistert!

So halten wir bzw. Sohnemann das erste Abitur der Kinder in der Hand und die Töchter haben ebenfalls super Zeugnisse. Also alle haben sich die Ferien redlich verdient! Ich arbeite noch ein bisschen weiter, aber der Familienurlaub steht auch noch an. Und so manches kreative Ereignis…

So verbrachten ein paar Mädels aus unserem Team den letzten Samstag bei Yvonne, um weitere ausgefeilte Minialbenseitentechniken zu lernen. Da haben unsere Köpfe geraucht, denn Yvonne hat immer so raffinierte Sachen vorbereitet!!! Am 10.8. habe ich die Teammädels zu einem Sommerfest zu mir eingeladen und am 17.8. findet mein Ganztagsworkshop zum Theme Minialben statt, am 31.8. bin ich mit einem Mitmachstand auf dem Familienfest im KUK vertreten und im September steht ein Teamausflug über das ganze Wochenende zu Helga (stempelkunst) an…darauf freue ich mich auch schon riesig!

Also, für kreative Momente ist gesorgt! Stampin up unterstützt das mit zwei tollen Aktionen ebenfalls:

Für je 60,- € Bestellwert im Juli bekommt ihr einen Gutschein über 6,-€, den ihr im August einlösen könnt. Ab August können wir Demos schon aus dem Weihnachtskatalog bestellen…wer das auch möchte, sollte sich das zweite Angebot nicht entgehen lassen:

Wer bis 31.8. als Demo einsteigt, darf sich Produkte im Wert von 207 € aussuchen, muss aber nur 129 € bezahlen. Und er bekommt noch einen 12,- € Gutschein, den er bis Ende Oktober einlösen kann. Das ist ein Superangebot. Ich würde mich riesig freuen, wenn ich auch ein kleines Team hätte. Also, wer Lust hat, kann sich gerne melden. Vielleicht kann er sogar noch ein Plätzchen bei unserem Septemberteamausflug ergattern!

So – jetzt wünsche ich euch erstmal einen schönen Sommer, ich werde die Ferienzeit mit der Familie genießen und hier nicht ganz so oft online sein. Aber ich nehme gerne Bestellungen an und bin für Rückfragen und Auftragsarbeiten erreichbar!

Im Minialben-Fieber

Ja…ich habe Fieber…bzw. bin ich im selbigen! Nicht, weil man draußen solche Temperaturen hat, dass man schnell mal zum Kochen kommt…sondern weil ich kaum noch vom Basteltisch weg komme…!!!

Und meistens lande ich bei Minialben…vielleicht, weil ich gerade 2 Geschenke zur Geburt eines Babys brauchte, ein Urlaubsalbum für meine Freundin machen wollte oder am 17.8. ein Minialbenworkshop ansteht (zu dem ihr euch übrigens bis zum 1.7. anmelden könnt)…naja ehrlich gesagt wohl am meisten aus dem Grund, dass es mir einfach Riesenspaß macht! Und dank eines gemeinsamen Tages mit Yvonne habe ich noch so viele Spezialseitentechniken gelernt…naja, ich zeige euch erstmal ein paar Seiten eines Babyalbums:

So, jetzt hoffe ich, ihr kommt fieberfrei und allgemein ohne größere innere Erhitzungen durch die Woche…auf uns warten das erste Abiturzeugnis und der Abiball! Liebe Grüße, eure Ines

Rückblick Tag der offenen Tür

So, nun ist auch der Tag der offenen Tür schon wieder Geschichte. Vorbei bin ich immer so am Nachdenken, Vorbereiten…was gestalte ich, wie dekoriere ich, was mache ich als Make and Take, was backe ich…und dann geht alles so schnell vorbei.

Und obwohl den Abend vorher noch einige abgesagt hatten und ich mich bereits fragte, ob ich den ganzen Kuchen bei eBay versteigern sollte…füllte sich doch stetig das Haus. Erst kam mich ein liebes Teammitglied besuchen, dann Freunde mit ihren Töchtern und dann schafften es sogar noch einige, die vorher abgesagt hatten! Ich habe mich über jeden einzelnen Gast sehr gefreut!

Und so konnten wir es entspannt angehen lassen und ich hatte zwar eine Idee für ein Make and Take vorbereitet, aber irgendwie hatte jeder einen Spezialwunsch, der prompt bedient wurde:

die Tochter einer Freundin geht in 4 Wochen als Au pair nach Australien und eins der Kinder hat gleich Geburtstag…da musste natürlich eine Karte her:

Toll oder …und völlig slbst entwickelt und umgesetzt!

Und andere hatten den nächsten Tag einen Besuch bei Omas Geburtstag geplant…also wurde da auch noch eine Karte gewerkelt:

Ja und dann standen noch Jugendweihen an, neue Sets wollten ausprobiert werden…da fällt mir gerade ein, dass ich die Karte, die ich mit Ramona gemacht habe, noch gar nicht fotografiert habe…

also wir waren sehr kreativ…und der Kuchen wurde auch gegessen! Und jetzt plane ich schon wieder die nächsten Ereignisse…meinen Minialben-Ganztags-Workshop am 17.8., der schon gut gefüllt ist…Anmeldungen nehme ich noch bis zum 1.7. an; am 10.8. kommt ein Teil unseres Teams zum sommerlichen Kreativfest, dann gibt es noch eine Hochzeit, Geburtstage…da möchte ich ja auch etwas Nettes übergeben…

So, jetzt genießen wir aber erst einmal die ruhigere Zeit…in der Schule passiert nicht mehr ganz so viel…da ist der Alltag schon entspannter! Ich wünsche euch eine schöne, sonnige Woche!

Wenn ich nicht am Meer bin, muss das Meer zu mir kommen

So oder so ähnlich scheint gerade mein Motto zu lauten…zumindest, wenn man auf meinen Basteltisch schaut, bekommt man das Gefühl! Da wimmelt es vor Ankern, Leuchttürmen, Segelbooten…nur so. Aber kein Wunder, das neue Set Meer der Möglichkeiten mit allem Zubehör, was man so „braucht“, ist auch zu schön. So werkelten Yvonne und ich auch am Samstag an einem weiteren Minialbum zum Thema…allerdings ist dieses noch nicht verziert, das wollen wir am Montag angehen…dann bekommt ihr Bilder. Aber damit nicht genug…letztens habe ich im Netz lustige, genähte Möwen gesehen…und da wir im Team einige Mädels haben, die super nähen können (ich gehöre leider nicht dazu)…lag die Frage ans Team nahe, ob das jemand könnte. Ich hatte mich spontan schockverliebt in die Möwen!

Tja…und da kann ich euch erzählen, wie so eine Geschichte ausgeht…unser Whats app-chat…:

Dienstag 9.30 Uhr ich: kann jemand diese schönen Möwen nähen?

Antwort1: wenn jemand eine Anleitung hat…

9.35 Uhr Antwort2: ich habe sie…hier:…(Anleitung folgt)

9.40 Uhr Antwort 3: na dann…können wir auch gerne zusammen machen..ihr wolltet doch nähen lernen

9.45Uhr: super, gebongt, ich biete einen Raum

9.50 Uhr: na dann – ich kann Donnerstag!

Okay, der Donnerstag wurde auf den Samstag verschoben…aber was soll ich sagen…seit Samstag bin ich Besitzer von 3 Möwen…und Ines hat gefühlt 20 für den Rest des Teams genäht…ist das nicht der Hammer!? Unser Team ist einfach super! und hatte ich schon erwähnt, dass unser Team über ganz Thüringen verteilt ist!? Ines fuhr extra mit ihrer Nähmaschine zu mir…! Und Regina hat mir von ihren gelieferten Schneidklingen 3 Packungen abgegeben, damit ich meinen Kunden, die gerade ihr Schneidbrett gekauft haben, welche geben kann, da ich bei meiner Bestellung gescheitert war!

Und am Montag teilt Yvonne ihre neuen Ideen wieder mit mir…da wollen wir mal auf Porzellan stempeln!

Ich sage euch, schon alleine dieses Spitzenteam ist es wert, Demonstrator zu sein! Vielleicht wollt ihr auch zum Team gehören…gerne (meldet euch bei mir oder kommt am 15.6. zum Tag der offenen Tür vorbei), dann können wir noch mehr Ideen und Fähigkeiten austauschen! Apropos Fähigkeiten…Ines entschied sich nach Abfrage meiner (quasi nicht vorhandenen) Fähigkeiten beim Nähen dafür, dass ich eher für die Hilfsarbeiten wie Zuschneiden und Ausstopfen der Tiere geeignet wäre…und so genoss ich diese meditativen Tätigkeiten…am Ende sagte sie dann nur: „Na das Schließen der Fülllöcher und das Annähen der Flügel mit der Hand bekommt ihr sicher selber hin!“. Oh Schreck…natürlich versorgte sie mich aufgrund meiner starken Selbstzweifel noch mit Anleitungsvideos und -Bildern…und so wagte ich mich gestern an die Möwen ran…und was soll ich sagen…nach einem Flügel und 2 Löchern entschied ich: Katastrophenalarm!!!! Mein Mann – ein gelernter Werkenlehrer und damit Nähkundiger kam dazu und meinte:“Pass auf, lass das liegen, ich mach dir das irgendwann!“ Das sagt alles…oder! Also Ines-du hattest bezüglich meiner Arbeitsaufgaben seeeeehr richtig entschieden! Jetzt sitzen die Möwen mit offenen Bäuchen und ohne Flügel da…aber ich hoffe, nicht mehr lange…Ohje!

Und damit ihr wisst, wovon ich rede, hier noch ein Bild:

Ich wünsche euch ein schönes langes Wochenende…vielleicht am Meer?!?

Minialben-Workshop und Tag der offenen Tür

So…das waren ein paar kreative Tage! Nachdem nun Fotoalben und Jugendweihe-Deko durch waren und sich eine kleine kreative Erschöpfung breit machte, habe ich jetzt wieder neuen Schwung…!!! Schließlich warteten ja schon Produkte aus dem neuen Katalog auf mich.

Und jetzt möchte ich den Basteltisch am liebsten gar nicht mehr verlassen! Am Wochenende hatte ich dann noch lieben Besuch aus unserem Team und wir verbrachten gemeinsam einen kreativen Tag…der auch wunderbare Ergebnisse hervor gezaubert hat…aber dazu im nächsten Beitrag.

Derzeit bereite ich meine nächsten Angebote emsig vor: den Tag der offenen Tür am 15.6. und meinen Minialben-Workshop. Und zu letzterem habe ich schon das Ansichtsexemplar fertig…:

Hier seht ihr schon einmal erste Eindrücke… es ist ein recht großes Album…deshalb wird der Workshop auch ein Ganztagsworkshop in kleinerer Runde, damit du die Technik auch richtig lernst. Den Termin würde ich dann einfach mit den interessierten Teilnehmern abstimmen.

Falls du also gerne ein Urlaubsalbum erstellen möchtest, dann melde dich gerne bei mir!

Und wenn du zum Tag der offenen Tür vorbei schauen möchtest, wäre es auch toll, wenn du mir kurz Bescheid gibst, damit ich ein bisschen planen kann!

Ansonsten ist natürlich die wichtigste Neuigkeit, dass ihr ab morgen Produkte aus dem neuen Jahreskatalog bestellen könnt! Deshalb gibt es auch morgen die erste Sammelbestellung von mir!

Wer noch einen Katalog braucht, gibt bitte auch Bescheid!

Also…viele Ereignisse stehen an…ich wünsche euch eine schöne Woche!

Toll wars!

So – die Jugendweihe ist schon wieder vorbei. Aber es war toll. Wir hatten wider Erwarten Superwetter und eine tolle Party. Zumindest strahlte Töchterchen und war überglücklich…und das war ja der Plan!

Hier ein paar Impressionen meiner gebastelten bzw. gekochten Werke:

Das Thema war HOLLYWOOD, da meine Tochter ja so ein USA-Fan ist…

Das Kuchenbuffet
Das Abendbrot-Burger-Buffet

Da sieht man vielleicht, warum es in letzter Zeit etwas ruhiger auf dem Blog war…

Aber parallel dazu kam meine Vororder mit den Produkten aus dem neuen Jahreskatalog an…ich hatte noch gar nicht viel Zeit, das zu genießen…aber jetzt heißt es: „Ran an den Basteltisch!“ und ich freue mich schon drauf! Am 15.6. findet ja mein Tag der offenen Tür statt…da möchte ich ja auch schon ein paar tolle Ideen präsentieren! Wenn du Lust hast, vorbei zu kommen, gib mir doch einfach kurz Bescheid…damit ich besser planen kann.

Und dann wurde ja ein Minialben-Workshop gewünscht…dafür nutze ich auch ein brandneues Set aus dem neuen Katalog…darauf freue ich mich auch schon riesig! Ich hatte den ersten Samstag zu Ferienbeginn geplant…nun meinten aber interessierte Teilnehmer, da könnten sie leider nicht, weshalb um eine Terminverschiebung gebeten wurde…Ferien wären jedoch generell nicht schlecht…doch da sind ja erfahrungsgemäß viele im Urlaub, weshalb ich mich entschieden habe, euch zu fragen:

Wer möchte zum Minialben-Workshop kommen und wann könnte er/sie am besten? Schreibt mir gerne eine Mail oder ruft an…dann optimiere ich den Termin!

Jetzt wünsche ich euch noch eine schöne Restwoche, eure Ines

Zwei besondere Aktionen

So…bei uns ist Endspurt zur Jugendweihe angesagt…aber ich möchte euch die zwei besonderen Angebote von stampin up nicht vorenthalten…

seit dem 1.Mai gibt es ein ganz besonderes Produktmedley zu kaufen:

Und ab dem 15. Mai wird es erstmalig auch in Deutschland eine Matialbox von stampin up geben. In diesem Set findet ihr alles inklusive Stempelset, Papier, Stempelkissen, Accessoires, Klebemittel…außer einem Acrylblock! Damit könnt ihr insgesamt 12 Karten mit Umschlägen herstellen. was konkret alles in der Box ist, bleibt allerdings eine Überraschung, nur die Farben sind bekannt und es wird sich alles um Blumen und Vögel drehen. Wer das Komplettset möchte…ich gebe eine Extra-Sammelbestellung am 15. Mai auf…denn die Box gibt es nur, solange der Vorrat reicht!

Ich wünsche euch eine schöne Woche, ab nächste Woche kehrt wieder der normale Alltag ein!

Neue Termine – Tag der offenen Tür am 15.6.2019

Heute nun endlich die neuen, bereits angekündigten Termine von mir…sorry, momentan steht stampin up etwas im Hintergrund in meinem Alltag, auch wenn ich ständig kreativ bin oder Bestellungen aufgebe…aber jetzt war ich noch 4 tage zur Weiterbildung, um meine Kreativität auch noch mehr in die Therapie einzubinden…und in 10 Tagen findet die Jugendweihe meiner Jüngsten statt, wofür viel Deko gewerkelt wurde. auch bewirte ich alle 26 Gäste komplett alleine…das heißt Koch- und Backmarathon…aber ich freue mich auch schon sehr drauf… danach wird es wieder ruhiger und ich kann mich wieder mehr dem gemeinsamen werkeln auch mit euch widmen.

Deshalb hier meine neuen Termine:
Um besser planen zu können, meldet euch bitte bis 14 Tage vorher bei mir an!

15. Juni 2019: 11 bis 17.00 Uhr Tag der offenen Tür:

Hier stelle ich euch Produkte aus dem neuen Jahreskatalog zum Anfassen hin und natürlich auch das ein oder andere bereits gewerkelte Projekt damit. Es gibt die neuen Kataloge zum Mitnehmen, Kaffee und Kuchen, ihr könnt mit mir oder anderen ins Gespräch kommen und natürlich ein kleines Make and Take anfertigen. Alles ist kostenlos und ich würde mich freuen, zahlreiche Besucher zu empfangen. Natürlich könnt ihr da auch direkt eine Bestellung aufgeben….


Neue Workshops:

29.6.2019 10-12.30 Uhr Über den Wolken 

Ein Workshop mit einem Set aus dem neuen Katalog…hier habt ihr mehrere Möglichkeiten:

nur Workshopteilnahme inkl. Materialkit 15,-€

Workshopteilnahme inkl. Materialkit und Stempelset 35,-€ (Wert des Stempelsets 27,-€)

Workshopteilnahme inklusive Materialkit, Stempelset und Handstanze (im Wert von 44,-€) 50,-€

6.7.2019 10-17.30 Uhr Ganztagsworkshop mit Minialbum Meer der Möglichkeiten

Auch hier wieder mehrere Möglichkeiten:

Materialkit und Workshopgebühr 45,-€

Materialkit inkl. Stempelset (Wert 29,-€): 70,-€

Materialpaket inklusive Produktpaket mit Stempeln und Stanzformen (Wert 61,-€): 95,-€

Ich würde mich freuen, wieder mal kreative Zeit mit euch zu verbringen. Liebe Grüße, eure Ines

Bin wieder da

Ohje…ist das echt 4 Wochen her, dass ich mich hier gemeldet habe…die Zeit rast! Aber es war so viel los. Die Ostereiermärkte, Workshops…und dann standen noch die Ferien an.

Erstes Highlight war ja onstage in Düsseldorf und dann überraschten wir Töchterchen noch mit einer Reise nach New York…da hatte ich auch einiges zu organisieren. Jetzt sind wir wieder im Alltag angekommen, an den Zeitrhythmus haben wir uns noch nicht ganz angepasst…aber Arbeit und Schule starten wieder…und somit auch meine Aktivität heir auf dem Blog. Ich berichte euch noch genauer von allem…heute nur so viel: ich plane diese Woche noch die nächsten Workshops. Also, wer Termin- und Themenwünsche hat…her damit! Ein Wunsch war ja ein Minialbenworkshop, der steht schon fest…

Und Ende der Woche gibt es noch eine Sammelbestellung, wer noch etwas braucht…die Ausverkaufsecke wurde ja neu aufgefüllt.

Und noch eine wichtige Information: der Tag der offenen Tür wird sich nach hinten verschieben, denn einige können nicht zum Termin und baten mich darum und durch die Zollproblem von Stampin up konnten wir keine Vorbestellung nach onstage auslösen. Ich möchte aber gerne auch schon ein paar Produkte zur Ansicht da haben…nähere Informationen folgen diese Woche! Ich wünsche euch eine schöne Woche!

Ostermarkt im Klinikum Gera am 3.4.

So…die Ereignisse überstürzen sich…am Wochenende war ich 2 Tage auf dem Ostereiermarkt Gera, nebenbei habe ich abends noch bis mindestens 1.00 Uhr mit meiner Freundin an den Fotoalben für unsere Mädels gearbeitet, jetzt warten noch eine Auftragsarbeit für ein Album, der

Ostermarkt im Waldklinikum Gera am Mittwoch von 11-16 Uhr

ein Workshop am Freitag, danach der Frühlingsball in Jena und am Samstag Osterbasteln mit Freunden auf mich…da soll nochmal jemand sagen, das Leben ist langweilig!

Ich würde mich jedenfalls freuen, euch am Mittwoch zu sehen…der Markt wird nicht so groß wie der Weihnachtsmarkt werden, aber sicher dennoch lohnenswert für einen Besuch! Und das beste…die Gelder vom Kuchenverkauf und Spenden von und Händlern werden an das Hospiz gehen. das motiviert mich gleich noch einmal mehr, daran teilzunehmen!

Auch für den Workshop am Freitagnachmittag zum Thema Ostern/ Frühling habe ich noch ein zwei Plätzchen! Meldet euch am besten gleich an…

Apropos Anmeldung…ich habe irgendwie ein Problem mit der Mailadresse. Einige Mails kommen an, aber es erscheint bei den Absendern eine Fehlmeldung, andere scheinen gar nicht anzukommen. Wir sind da dran, das zu ändern, aber da wir nicht wissen, warum dieses Problem auftritt, ist es auch nicht so einfach zu beheben. Also – falls ihr mich kontaktiert und keine Antwort erhaltet, dann ruft am besten an…ich antworte immer auf die Post!

Ja und genauso schnell, wie sich die Ereignisse hier überschlagen, überschlagen sich die Neuigkeiten bei Stampin up: gestern ging die Sale-A-Bration gemeinsam mit einer letzten Sammelbestellung von mir zu Ende und seit heute gibt es eine megatolles Aufbewahrungssystem für Stempelkissen, Stifte und Co. zu kaufen! Darüber freue ich mich total denn bei allem kreativen Chaos brauche ich auch ein wenig Ordnung!

So, ihr versteht sicher, dass ich jetzt keine Zeit weiter zum Schreiben habe…ich bin dann mal weg…wünsche euch eine schöne Woche! Vielleicht sehe ich euch ja…