Alles Hexerei ?!

Alles Hexerei ?!

Da kann ich euch beruhigen, das Basteln mit Stampin up zählt glücklicherweise nicht zu dieser Kategorie. Ich habe gestern erst wieder ein sehr kompliziert aussehendes Projekt mit meiner 11 jährigen Tochter gestaltet!!! Und es ist echt gelungen, aber dazu komme ich in meinem späteren Beitrag (das Objekt muss noch fotografiert werden…). Heute habe ich etwas Passendes zum obigen Motto! Am Wochenende sprangen diese Wesen von meinem Tisch:

DSC06917

DSC06918

DSC06919

Und die sind auch gar nicht so kompliziert. Man braucht nur eine Zierschachtel, einen Kreis aus dem man mit der Wordfensterstanze oder der aktuellen Klassischen Etikettstanze den Schlitz für den Hut ausstanzt und die Etikettstanze (2x) für den Hut (Ich habe die alte Anhängerstanze benutzt, aber die andere geht genauso). Den Hut habe ich noch mit Washi-Tape und ein paar kleinen Details aus dem Vorjahreskatalog verziert. Ein paar Haare, für die Nase nahm ich die Rester der Zierschachtel (oben aus dem Griff) …ein witziges Gesicht…und schon ist die Sache fertig! Und so eine Hexe kann man doch nur liebhaben oder?! Und für die, die die kleinen Verzierungen nicht vom Vorjahr haben…ich kann euch verraten, ab September gibt es mindestens genauso schöne wenn nicht noch viel bessere Dinge dafür! Wer sich das gerne schon anschauen möchte, kann gerne jetzt einen Herbst-/ Winterkatalog bei mir bestellen!

Ich wünsche euch eine schöne restliche Woche!


2 thoughts on “Alles Hexerei ?!

  1. Liebe Ines,
    diese Hexen sind ja voll goldig. Ich denke, die Besucher an Deinem Marktstand Anfang September
    werden sich nicht satt sehen können an all den schönen Bastelideen!
    Ein verhextes Wochenende, oder besser ein entspanntes, wünscht Euch
    Dörthe

    1. Liebe Dörthe, ich hoffe, ich werde die Besucher mit der ein oder anderen Idee erfreuen können. Und wenn nicht, habe ich ja Verstärkung dabei (deshalb habe ich die Hexen gemacht…die können ja auch mal in diese Richtung hexen…!?!) Ich wünsche dir einen schönen Wochenstart! Ines

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.